Vegane und vegetarische Lokale in Graz

Die Genusshauptstadt Graz bietet zahlreiche “ Hotspots“ für Liebhaber der vegetarischen und veganen Küche

Die zweitgrößte Stadt Österreichs besticht durch ihr Facettenreichtum. Graz, das als “ Unesco- Welterbe“ ausgewiesen ist, liegt im größten natürlichen “ Feinkostladen“ der Alpenrepublik; der Steiermark.

Hier konzentriert sich ein außergewöhnliches Angebot an hochwertigen kulinarischen Spezialitäten. In der Genusshauptstadt Österreichs existiert daher eine erstklassige Gastronomie- Szene, die zahlreiche Geheimtipps bereithält.

Vegetarische und vegane Restaurants der Stadt verarbeiten vorwiegend regionale Lebensmittel und bieten Gästen die Möglichkeit “ Slow- Food“ in Perfektion zu genießen.

Die Speisen der besten Grazer Restaurants begeistern durch hochwertige Produkte und innovative Kreationen. In der steirischen Landeshauptstadt existieren neben Restaurants, die ausschließlich vegane und vegetarische Speisen anbieten, Häuser mit traditionellem und vegetarischem bzw. veganem Angebot.

Welches sind die besten vegetarischen und veganen Restaurants von Graz?

Als beste Lokale der Stadt, die vegetarische und vegane Speisen anbieten, gelten “ Ginko“ ( Grazbachstraße 31; 8010 Graz) , “ Dean & David“ ( Jakoministraße 34,8010 Graz) , “ Kürbis & Kuchen“ ( Waltendorfer Hauptstraße 112 a, 8040 Graz ) , das “ Kunsthauscafe Graz“ ( Südtiroler Platz 2, 8020 Graz) , “ Mangolds Restaurant & Shop“ ( Griesgasse 11, 8020 Graz), “ Mangolds Vis-a- Vis+ Momente“ ( Zinzendorfgasse 30, 8010 Graz) , “ Parks Coffee Shop“ ( Zinzendorfgasse 4, 8010 Graz) , “ Swing Kitchen“ ( Kaiserfeldstraße 3, 8010 Graz) sowie das “ Cofeba“( Goethestraße 42, 8010 Graz) .

Welches Sortiment bieten die veganen und vegetarischen Lokale in Graz?

Im “ Ginko“ besitzen die Werte Frische, Qualität und Nachhaltigkeit oberste Prämisse. Das Restaurant kreiert leckeres “ all-around-the-world-food“ und bietet Besuchern eine täglich wechselnde Speisekarte.

Die Zutaten stammen aus nachhaltigem und bevorzugt regionalem Anbau. Die Speisen werden äußerst schonend zubereitet, um die wertvollen Inhaltsstoffe der Zutaten zu erhalten. Das rauchfreie Restaurant vermittelt ein ungezwungenes und gemütliches Ambiente.

Das “ Ginko“ bietet neben “ Essen a la carte“ ein Büffet an. Die hochwertigen Gerichte sind auch als “ take-a –way“ erhältlich.

“ Dean & David“ ist ein Restaurant, das unkomplizierte, moderne und urban geprägte Gerichte serviert.

Der Slogan “ because it tastes better that way“ ist hier Programm. Besucher erhalten leichte, hochwertige Ernährung, die ausschließlich aus erlesenen, nachhaltigen und natürlichen Rohstoffen gefertigt wird.

Weder Geschmacksverstärker noch künstliche Aromen und Konservierungsstoffe finden Zugang in den Herstellungsprozess der Gerichte.

Das Bistro “ Kürbis und Kuchen“ ist montags bis freitags zwischen 8 Uhr und 13 30 Uhr sowie am Abend für geschlossene Veranstaltungen oder Feste geöffnet.

Das Konzept des unkonventionellen Hauses überzeugt durch ein erlesenes Sortiment. Täglich bereitet das Team aus ausgewählten regionalen Zutaten von höchster Qualität vollwertige vegane und vegetarische Gerichte zu, die es als Mittagsmenü zu bestellen gibt. Die Speisen können wahlweise zudem als “ take-a-way- Version“ mitgenommen werden.

Die Karte des “ Kunsthauscafes Graz“ ist nicht ausschließlich vegetarisch bzw. vegan geprägt.

In stylischem Ambiente finden Hungrige hier eine authentische Kombination aus Chic, Charme und “ Haute cuisine“, die sowohl Liebhaber traditioneller als auch veganer und vegetarischer Küche begeistern wird. Am Abend verwandelt sich die entspannte Location in eine angesagte “ Szene Bar“.

Untermalt von feinster elektronischer Musik lässt sich aus einer Auswahl fein abgestimmter Gerichte wählen, die gekonnt steirische und innovative Einflüsse aufgreift.

Das “ Mangolds“ ist eine Institution im Bereich des “ Eco – Lifestyle“ und unterhält zwei Standorte in der Grazer Innenstadt, die lediglich regionale bioteilzertifizierte Zutaten verarbeiten.

Die Häuser transportieren eine ungekünstelte Lässigkeit, deren Küche sich zwischen österreichischer Hausmannskost und globalen Einflüssen bewegt. Das “ Mangolds Vis-a-Vis+Momente“ ist ein “ a-la-carte“- Laden, der seine Gäste von früh bis spät mit hochwertigen Essensangeboten versorgt. Frühstück, vielseitige, saisonale Mittagsmenüs überzeugen ebenso wie hausgemachte Kuchen und die volle Abendkarte.

Das “ Mangolds“ in der Griesgasse ist demgegenüber ein vegetarisches “ Self- Service- Restaurant“, das die Werte von “ Mangolds“ durchgängig personifiziert. Sämtliche Angebote werden frisch hergestellt und sind hausgemacht.

“ Swing Kitchen“ wird von dem österreichischem Gastronom Charly Schillinger geführt, der als Pionier in der veganen Gastronomie – Szene gilt. Das Haus bietet ausschließlich vegane Burger, die aus Zutaten hergestellt werden, die höchste Qualitätskriterien erfüllen.

Primär verwenden die Köche der “ Swing Kitchen“ Lebensmittel aus regionalem Anbau. Zum Teil entspringen diese aus der Fair- Trade und Bio- Produktion. Die hochwertigen Burger generieren dem Genießer ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das von natürlichen Inhaltsstoffen und ideenreichen Kombinationen dominiert ist.

“ Parks Coffee Shop“ offeriert eine Speisekarte, die die Werte Regionalität, Nachhaltigkeit und Saisonalität lebt.

Die Karte enthält jeden Tag eine spezielle Auswahl an wertvollen und ausgewogenen Speisen und Getränken. Die Zutaten haben ihren Ursprung in regional ansässigen Fachbetrieben. Auf Wunsch können Gäste transparent die Herkunft der Lebensmittel erfragen.

Das “ Cofeba“ liegt in direkter Nähe zur Uni und ist als “ Veggie- Literaturtausch- Cafe“ zu verstehen. Die Auswahl der Lebensmittel orientiert sich an den Kriterien Regionalität, Bioqualität und Nachhaltigkeit.

In lockerer Atmosphäre an dem Standort in der Goethestraße existiert eine Frühstücks-, Mittags- und Abendkarte. Highlight des Ladens ist ein prall gefülltes Bücherregal das zum Büchertausch einlädt.

Was zeichnet die besten vegetarischen und veganen Lokale von Graz aus?

Charakteristisch für alle Häuser ist ihr hohes Qualitätsbewusstsein. Dieses anhaltende Streben nach innovativen Kreationen aus hochwertigen Zutaten bringt Speisen hervor, die durch ihre unverwechselbare Qualität begeistern.

Regionalität, Frische, Transparenz und Nachhaltigkeit stehen im Fokus der Anbieter. Durch die lässige Atmosphäre der Häuser verbreiten die Restaurants ein Wohlfühlklima, das das kulinarische Genusserlebnis maximiert. Ein Besuch in den Restaurants ist relaxt und ungezwungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.