Vegan und Vegetarische Lokale in Wien

Wien ist für seine Kulinarik weltberühmt. Neben Tafelspitz und Sachertorte hat in der Bundeshauptstadt auch der Trend zum Vegetarismus Platz gegriffen.

Mittlerweile bekommt man in jedem Beisl, Gasthaus oder Restaurant auch vegetarische Speisen angeboten. Viele Gastronomen stellen sich darauf ein, alternative, leckere Speisen ohne Fleischprodukte zu kreieren.

Warum vegetarisch oder vegan?

Vegetarische, ausgewogene Kost fördert das Wohlbefinden und die Abwehrkräfte.

Die Fleischproduktion ist ineffizient. Für jedes Kilogramm Fleisch fressen Tiere fast sechs Kilogramm pflanzliches Eiweiß. Die Tierhaltung belastet durch Treibhausgase die Umwelt.

Die Tiere werden oft unter unmenschlichen Bedingungen gehalten und geschlachtet. Mit veganer / vegetarischer Ernährung unterstützen Sie nicht mehr die Massentierhaltung und tun gleichzeitig Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Die besten Veganen und Vegetarischen Restaurants in Wien

Der 7. Wiener Gemeindebezirk gilt als der „grüne Bezirk“, hier haben sich viele vegane und vegetarische Lokale etabliert.

Xu`s Cooking:

In der Kaiserstrasse 45 findet man das beste vegane und vegetarische asiatische Essen.

Auffallend die stilvolle Einrichtung, die angenehme, entspannende Atmosphäre und die originellen Gerichte. Herr Xu sorgt mit frischen, natürlichen Zutaten ohne Glutamate, für das leibliche Wohl seiner Gäste. In der Speisekarte erwarten Sie alle klassischen, vegetarischen Gerichte, aber auch Fleischersatzspeisen, die zu 100% vegan sind und meist aus Soja, Bohnen oder Tofu hergestellt werden.

Zwischen 11h30 und 15h kann man zu einem günstigen Preis (Kinder zahlen weniger) aus einem reichhaltigen, warmen Mittagsbuffet, Suppen, Vor- und Hauptspeisen, sowie Desserts wählen, geniessen und essen soviel man will. Es werden sowohl mittags, als auch abends günstige Menüs, bestehend aus Suppe, Hauptgang und Dessert, angeboten. Im Sommer lädt ein schöner Schanigarten zum Verweilen ein.

Feldberg

Das vegetarische Bio-Restaurant ist ebenfalls im 7. Bezirk, in der Westbahnstrasse 21 zu finden. Das Restaurant macht einen hellen, angenehmen Eindruck, Natürlichkeit wird sowohl vom Ambiente, als auch von den Speisen her geboten. Das Angebot ist nicht sonderlich groß, wechselt aber täglich und es wird frisch gekocht. Frische, vollwertige Gerichte, Biogemüse, Salat der Saison, lactosefrei oder vegan, alles ist hier möglich.

Probieren Sie die wirklich leckeren Köstlichkeiten am Wochenende beim Brunch aus. Für diejenigen, die gerne vegetarisch kochen lernen wollen, bietet das Feldberg Kochkurse an.

Naturkost St.Josef

Der eigentliche Bioladen bietet gleichzeitig gesunde Frühstücksfreuden, eine Getränkebar vom Feinsten, ein Salat- und ein vegetarisches Buffet sowie herrliche, selbsgemachte Kuchen an.

Unbedingt sollte man die veganen Kebabs probieren. Den Naturkostladen finden Sie in der Zollergasse 26.

Cuchina

In der Lilienbrunngasse, nahe dem Schwedenplatz, findet man das kleine, feine Lokal von Alexandra Gaggl, das sowohl eine Biogreißlerei, als auch ein liebenswertes kleines Restaurant mit Charme ist.

Gekocht wird hier vom Feinsten, sowohl vegetarisch, als auch vegan. Der Küchenchefin und Ernährungsberaterin kommt es darauf an saisonale Bioprodukte zu verwenden. Sie orientiert sich dabei an den Grundsätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), es gibt im Sommer Kühlendes und im Winter Wärmendes.

Zum Frühstück sollte man sich den Dunkelgrieß mit Mandelmilch, Vanille und Apfelmus oder das warme Müsli mit Kardamom und wilden Marillen nicht entgehen lassen. Sämtliche Speisen sind hier vegetarisch und können selbstverständlich auch vegan zubereitet werden.

Deli Bluem

Im 8.Wiener Gemeindebezirk, am Hammerlingplatz 2, hat sich das chice Bistro ganz dem Credo der veganen, kreativen Küche verschrieben. Die Speisen werden vor den Gästen zubereitet.

Es gibt hier nur pflanzliche Gerichte aus Bioprodukten, vom Frühstück bis zum Abendessen. Überraschend die Melanzani mit Safranjoghurt und Granatapfel. Die Küchenchefin, eine ehemalige Bankmanagerin verwöhnt mit Kreativität.

Tian(chinesisch:Himmel)

Das Gourmetrestaurant der gehobenen Kategorie bietet kreative, hochwertige vegane Küche der Spitzenklasse. Die kunstvolle, moderne Einrichtung, die traumhaft natürlich schmeckenden Speisen und das Top-Service lassen keine Wünsche offen.

Jeder einzelne Gang ist ein Highlight. Die Preise sind in der oberen Kategorie. Das Restaurant findet man im Zentrum der Stadt, in der Himmelpfortgasse 23.

fein Essen
Entzückendes, feines Lokal mit freundlicher Bedienung. Die Preise sind moderat, das Speisenangebot wechselt, es gibt hervorragende lactosefreies und glutenfreie Gerichte.

Nachteil: Das Lokal ist klein und man bekommt schwer einen Platz, geöffnet ist nur zwischen 11h30 und 16h.

Hollerei

Ein idealer Ort für eine Feier mit vegetarischen oder veganen Gerichten. Hier finden Sie Spitzenqualität, ein wunderschönes Ambiente und eine große Auswahl an exzellenten Speisen.

Das Restaurant bietet für Feiern außerhalb des Lokals ein Catering-Service an. Nicht ganz billig.

Vegetasia
In der Ungargasse 57, finden Sie Österreichs erstes veganes Restaurant (1988 eröffnet).

Hier werden Sie mit einer reichen Auswahl an kulinarischen Leckerbissen verwöhnt. Gekocht wird nach den 5 Elementen und mit asiatischen Kräutern gewürzt. Sehr zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.